Aktualisierung: 12. September 2013

Spaß zu zweit, Fünfzehn Deutüden für Altblocfklöten, Band 1, Hug Musikverlag

Spaß zu zweit, Fünfzehn Deutüden für Altblocfklöten, Band 1

Jeder, der ein Musikinstrument effektiv erlernen möchte, braucht wohl ein Minimum an Fähigkeiten zur Fingertechnik, Artikulation und Tonbildung. Aber welcher Schüler stöhnt nicht schon bei den Gedanken an trockene Übungen und "vergisst" allzuoft, sie zu üben. Deshalb lag es nahe, Übungen so zu entwickeln, dass sie helfen, rasche Fortschritte zu erzielen und gleichzeitig Spaß machen beim Spiel. Die eigentliche Übestimme ist mit "S" (Schüler) bezeichnet, die "L"-Stimme (Lehrer) ist ad libitum zur Ergänzung.

Stilistisch sind die Duetüden bewusst unterschiedlich gehalten, mit Anklängen an Barock, Romantik, Jazz oder Volksmusik. So hoffe ich, dass für möglichst viele Flötenspieler Etüden dabei sind, die optimal Spaß machen beim Üben.

Erscheinungsjahr:
1997

Format: 
DinA4, Hochformat, geheftet, relativ gut zu öffnen

Herausgeber:
Adrian Wehlte

Umfang: 
33 Seiten

Weitere Bände dieser Reihe:

Mehr Informationen, Notenbeispiele und Bestellmöglichkeit:
(bei unserem Partner Stretta Music GmbH)
Spaß zu zweit, Fünfzehn Deutüden für Altblocfklöten, Band 1

< zurück