Aktualisierung: 27. Februar 2012

Jede Menge Flötentöne! Band 2, Holzschuh Verlag

Jede Menge Flötentöne! Band 2

<IMG src="fileadmin/template/dreieck_inhalt_orange.gif"><LINK fileadmin/downloads/schulen/floetentoene2.pdf>Beispielseite<br>&nbsp;&nbsp;(.pdf, 94 KB)</LINK>

Im zweiten Band wird der Tonraum bis zum g'' erweitert, erste Versetzungszeichen (fis, b und cis) werden eingeführt, musiktheoretisches Wissen wird ergänzt.
Neben der Erweiterung des Tonraums und anderer musikalischer Lerninhalte ist es ein besonderes Anliegen, mit einer großen Auswahl an traditionellen und neuen Liedern und Stücken den Kindern die Möglichkeit zu geben, Gelerntes zu üben, zu wiederholen und zu vertiefen.

Besonders gefallen haben: die Einführung der punktierten Noten, die Bereitstellung von Liedtexten samt Strophen. Die Spielstücke sind alt, modern und auch "besonders", z.B. Pippi Langstrumpf, Eine Insel mit zwei Bergen oder Da sprach der alte Häuptling der Indianer. Dieser Mix dürfte die Zielgruppe durchaus zum Üben verleiten.

Besonderer Clou: am Ende der Schule die "Mäusegeschichte": Text, der durch Geräusche und Melodien von der Blockflöte ergänzt wird. Sehr niedlich und äußerst publikumswirksam :-)

Besonderheiten: 
Kleine schrifliche Übungen, Grifftabelle, Gitarrengriffe, Quiz.

Empfohlenes Alter der Schüler:
Ab etwa 5 Jahren

Erscheinungsjahr:
2007

Format:
Grösser als DinA4, Hochformat, geheftet. Nach einmaligem Aufdrücken gut zu öffnen.

Gestaltung:
Sehr kindgerecht mit großen Noten und bunten Bildern

Griffweise:
Barock

Herausgeber:
Barbara Ertl

Spielstücke:
Kinderlieder, Volkslieder, Stücke der Herausgeberin.

Tonreihenfolge:
fis1, e2, b1, f2, g2, fis2, cis2

Weitere Bände dieser Reihe:

Mehr Informationen, Notenbeispiele und Bestellmöglichkeit:
(bei unserem Partner Stretta Music GmbH)
Jede Menge Flötentöne! Band 2

< zurück